KINNKORREKTUR

ÜBERBLICK

Bei einer Kinnkorrektur kann es sich um verschiedene Formen eines kosmetischen Eingriffs handeln. Die Form der Operationen kann so vielfältig sein, wie die Probleme, unter denen Menschen ihr Kinn betreffend leiden können. Oft ist das Kinn zu groß oder zu klein, auch ein so genanntes fliehendes Kinn kann das Leben beeinträchtigen. Zielgruppe einer Kinnkorrektur sind alle Menschen, die mit der Form ihres Kinns unzufrieden sind. Generell nimmt die Zahl der Kinnkorrekturen seit einigen Jahren immer weiter zu, so dass diese Art des Eingriffs bei den Operationen am Gesicht möglicherweise schon bald zu den häufigsten gehören wird.

Beim Kinnaufbau oder der Kinnvergrößerung gibt es derzeit die Möglichkeit, den Knochen im Rahmen der Operation zu verlagern oder Füllmaterial einzubringen, um das Kinn des Patienten in die gewünschte Form zu bringen. Mitunter werden körpereigene Stoffe wie Knorpel eingebracht, Implantate kommen jedoch ebenfalls in Frage.

Bei der Kinnverkleinerung hingegen reicht in vielen Fällen bereits eine klassische Fettabsaugung. Dies ist auch beim Doppelkinn nicht selten die beste Alternative. In komplizierteren Fällen werden Stücke des Knochen am Kinn entfernt, um die gewünschte Anpassung zu erreichen. Je nach Schwere des Eingriffs wird vom Arzt entschieden, ob eine lokale Betäubung ausreicht, oder eine Vollnarkose erforderlich wird.

AUSGANGSSITUATION

Die Gründe für den Wunsch eines Patienten, eine Kinnkorrektur durchzuführen zu lassen, können unterschiedlicher Natur sein. Zunächst einmal können Unfälle der Anlass für die Kinnkorrektur sein. In diesem Fall handelt es sich in der Regel um einen so genannten Kinnaufbau, wenn die Partie durch den besagten Unfall – vielleicht sogar in erheblichem Masse – in Mitleidenschaft gezogen wurde. In immer stärkerem Mase jedoch wenden sich Patienten aus rein kosmetischen Gründen an die Kliniken, um eine Korrektur vornehmen zu lassen.

WEITERE BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN

AUGENRINGE ENTFERNENLIDKORREKTUR | FACELIFT | HALSSTRAFFUNG | NASENKORREKTUR | OHRENKORREKTUR | PROFILKORREKTUR